Beckenbauer

Lautschrift: [ˈbek.ənbaʊː.ər]

Der Beckenbauer von Adidas ist eine Hommage an den ehemaligen Nationalspieler und späteren Coach der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, Kaiser Franz Beckenbauer. Als langjähriger Ausrüster und Ausstatter der Fußball Nationalmannschaft entschied sich das im fränkischen Herzogenaurach beheimatete Unternehmen im Jahre 1982, eine Sonderedition zu ehren Franz Beckenbauers zu kreieren.  Zu den Besonderheiten dieses Adidas Sneakers gehört der an der Ferse angebrachte Schriftzug  mit dem Namen des Fußballspielers.  Schon bei seiner Einführung war der Adidas Beckenbauer ein fulminanter Erfolg und wurde seit dem mehrmals neu aufgelegt. Neben dem Ursprünglichen Modell, gibt es diesen Sneaker mittlerweile in in unterschiedlichsten Farbkombinationen und wird von Sneaker- und Fußballfans gleichermaßen gerne getragen.

Beckenbauer

Björn Borg

Lautschrift: []

Das aus Schweden stammende Modelabel Björn Borg zeichnet sich durch seine besonders hochwertige Qualität und die kreativen Designs aus. Nach wie vor ist die Unterwäsche-Linie das Zugpferd dieser Marke, doch mittlerweile sind auch Schuhe, Oberbekleidung und diverse Accessoires Bestandteil des Sortiments.

Ein Tennisstar wird zum Modelabel
Als die erste Linie des Labels in den früheren 1990ern auf den schwedischen Mode-Markt kam, sorgte die Marke mit dem bekannten Namen sofort für Aufsehen in der Bevölkerung und auch in der Modebranche. Der frühere schwedische Tennissuperstar Björn Borg, der auf dem Court nicht nur mit sportlichen Höchstleistungen, sondern auch mit seinen ausgefallenen und farbenfrohen Tennisoutfits brillierte, hatte mit diesem Kleidungsstil eine Gruppe von Jungdesignern so inspiriert, dass diese kurzerhand das gleichnamige Modelabel gründeten.
Zunächst beschränkte sich das Label auf sportlich-bunte Unterwäsche für Männer und Frauen. Doch schon bald darauf folgte Schwimmbekleidung und seit 2006 sind neben Freizeitkleidung, Taschen, Schuhen, Brillen und Parfums auch Schuhe im Angebot.
Mittlerweile agiert das Unternehmen in 15 Ländern weltweit, darunter Deutschland, die USA und Großbritannien. Borg beteiligte sich zu Beginn direkt am Entstehen der Kollektionen, hält sich heute jedoch eher im Hintergrund. Er fungiert als Berater und ist vereinzelt in Marketingmaßnahmen und Events involviert.

Björn Borg - Schuhe für Trendsetter
Die Schuhe des Labels Björn Borg sind für modebewusste junge Menschen genau das Richtige. Ob schlicht oder farbenfroh, in der riesigen Auswahl an Ballerinas, Sandalen, Clogs oder Sneakers ist für jeden, der auf frische Trends steht, etwas Passendes dabei. Hier finden junge Leute und Junggebliebene lässige und stylishe Schuhe, vom sportiven Sneaker, der in klassischen flachen Varianten, aber auch knöchelhoch in Baumwolle oder Leder angeboten wird, bis hin zu knalligen Pumps. Die Schuhe vermögen durch ihre bunte Mischung aus verschiedenen Styles zu überzeugen. Zudem bringt die Modemarke mehrmals im Jahr neue Kollektionen heraus, um immer up to date zu bleiben.

Gut zu Fuß mit trendigen Schuhen im Borg-Style
Die Marke Björn Borg richtet sich hauptsächlich an eine sportbegeisterte und aktive junge Zielgruppe. Sämtliche Kollektionen sind sehr funktional und sportlich im Design und überzeugen durch ihre Langlebigkeit und ihr ansprechendes Preisleistungsverhältnis. Mit Schuhen dieses Labels ist der Träger immer auf dem aktuellsten modischen Stand und wird selbst zum modischen Trendsetter.

Björn Borg